Winter- und Schneeschuhwanderer aber auch Tourengeher finden nun ideale Bedingungen für beschauliche Wanderungen in der ursprünglichen Naturlandschaft der Region. Der Lech steht dabei stets im Zentrum Ihrer Ausflüge und sorgt für erholsame Wintertage fernab vom hektischen Skitourismus. Auf 34 Winter-Routen erwandern Sie rund 132 Kilometer, die Sie zu den schönsten Destinationen der Naturparkregion führen und dazu einladen, dem Wildfluss sowie den majestätischen Bergen ganz nah zu begegnen. Es erwarten Sie kulturelle sowie landschaftliche Kleinode und beeindruckende Uferlandschaft des letzten Wildflusses Europas, die es auf den winterlichen Spaziergängen zu besuchen und kennenzulernen gilt.

Weitläufige Panoramawege führen Sie zu aussichtsreichen Kraftplätzten, wie die Höhensiedlung Bircheltsgump im urigen Bockbachtal, die den Blick in das weitläufige Hochalptal und Krabachtal freigeben. Selbst die urigen, kleinen Hütten auf dem Bernhardseck, die 1.800 Höhenmeter über dem Meeresspiegel liegen und die man ausschließlich zu Fuß oder mit Tourenskiern erreichen kann, gilt es auszukundschaften.