Close

Impressum

|

Alle rechtliche Informationen
der Stern - Logo

Der Stern

Kräuterhotel & Wirtshaus

Hauserei GmbH

A-6655-Steeg | Dickenau 14
Tel.: +43 5633 5644
E-Mail: info@der-stern.at
Homepage: www.der-stern.at

GF: Guntram Hauser
FB: FN 556861p
UID:
 ATU77009979
WKO-Mitgliedsnummer: 96860

GLN (der öffentlichen Verwaltung) 9110003400828
GISA-Zahl 22396525
Behörde gem. ECG (E Commerce Gesetz) Bezirkshauptmannschaft Reutte

Konzept, Webdesign und Programmierung

FidelDesigno

Hägerau 34a
6655 Steeg
Homepage: www.fideldesigno.at
E-Mail: info@fideldesigno.at

Corona – Infos Kinder

das Gesundheitsministerium hat rückbestätigt, dass für Aufenthalte von Kindern Folgendes gilt:

Kinder bis 12 Jahre brauchen keinen Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr.

Ein Corona-Testpass der Schule („Ninja-Pass“) von Personen, die der allgemeinen Schulpflicht unterliegen (bis ca. 15 Jahre), ist einem 2G-Nachweis gleichgestellt.

Dies gilt in der Woche, in der die Testintervalle eingehalten werden, auch am Freitag, Samstag und Sonntag dieser Woche.
In schulfreien Zeiten gilt dies für Personen, die der allgemeinen Schulpflicht unterliegen (auch wenn sie nicht in Österreich schulpflichtig sind), sinngemäß, sofern gleichartige Tests und Testintervalle nachgewiesen werden können (regelmäßig getestet, mind. 2x/Woche PCR). Ein Ferien-Pass ist in Ausarbeitung.

Allgemeine Corona- Infos

Gastronomie- und Beherbergungsbetriebe sowie Freizeitbetriebe und der Handel können für geschützte Personen ab 12. Dezember 2021 wieder öffnen – es gilt die 2G-Regel (geimpft bzw. genesen)

FFP-2-Maskenpflicht gilt für sämtliche öffentlichen Bereiche in geschlossenen Räumen (In der Gastronomie gilt dies insbesondere, wenn sich Gäste außerhalb ihres Sitzplatzes bewegen und in der Beherbergung beim Betreten von allgemein zugänglichen Bereichen im Innenbereich.)

Auch Betreiber:innen und Beschäftigte haben in geschlossenen Räumen bei Kundenkontakt eine FFP2-Maske zu tragen.

Die Sperrstunde von Lokalen wird mit 23:00 Uhr festgelegt.

Eine Öffnung der Nachtgastronomie kann leider erst nach dem 10. Jänner 2022 erfolgen.

Die Konsumation von Speisen und Getränken darf nur am jeweiligen Verabreichungsplatz erfolgen, demnach ist der Barbetrieb untersagt – auch diese Regelungen werden bis mindestens 10. Jänner 2022 gelten.

Gelegenheitsmärkte können unter der Einhaltung der 2G-Regel und der FFP-2-Maskenpflicht stattfinden. Bei Ausschank von Speisen und Getränken gilt vorerst die Personenobergrenze von 300 Personen.

Veranstaltungen sind ab 12. Dezember 2021 wieder möglich, allerdings mit Obergrenzen:
− Veranstaltungen ohne zugewiesene Sitzplätze: indoor max. 25 Personen, outdoor max. 300 Personen (Geburtstagsfeiern, Hochzeiten etc.)
− Veranstaltungen mit zugewiesenen Sitzplätzen: indoor max. 2.000 Personen, outdoor max. 4.000 Personen (Theater, Oper, Kino, Fußballspiele und Seminare)


Leider haben wir noch keine detaillierten Informationen
zu Silvester, 
da die aktuelle Verordnung nur bis 21. Dezember läuft.


Besuchen Sie die Internetseite www.willkommen.tirol hier sind stets die neuesten
Updates 
in Sachen Corona, auch länderbezogen nachzulesen.